Film Screening

Filmvorführung von Jumana Mannas Wild Relatives

Jumana Mannas neuester Film "Wild Relatives" verbindet auf eindrucksvolle Weise zwei brennende aktuelle Themen: den Krieg in Syrien und die Notwendigkeit des Schutzes der biologischen Vielfalt.

start date

December 10, 2018 8:30 PM

end date

December 10, 2018 11:00 PM

location

REDCAT, 631 W 2nd St, Los Angeles, CA 90012

Mit Unterstützung des Goethe-Instituts präsentiert das REDCAT die Filmvorführung von Jumana Mannas Wild Relatives. Der jüngste Film von Jumana Manna, der nach der Schließung einer Samenbank in Aleppo zwischen dem Libanon und Norwegen hin und her geht, verbindet zwei brennende aktuelle Themen auf eindrucksvolle Weise: den Krieg in Syrien und die Notwendigkeit des Schutzes der biologischen Vielfalt. Es sind Geflüchtete aus dem heutigen Kriegsgebiet, die diese aufwendige Arbeit auf den Feldern des Bekaa-Tals leisten. Während die Herausforderungen der Landwirtschaft in der Levante in Trockenheit und der Macht globaler Agrarkonzerne bestehen, verändern steigende Temperaturen und Eisschmelze die natürlichen Gegebenheiten am Standort des vermeintlich störungssicheren Samen-Tresors. Lose verknüpft Wild Relatives verschiedene Erzählungen und Lebenswege und öffnet Raum zum Nachdenken über Fragen zu Artenvielfalt, Resilienz, globaler Gerechtigkeit und Klimawandel. Und nicht zuletzt über menschengemachte Katastrophen und die Anstrengungen, sie zu bezwingen. Wie in den großartigen Bildern dieses Films liegen Schönheit und Schrecken im Anthropozän nah beieinander.

Die Filmemacherin Jumana Manna ist eine in den USA geborene palästinensische Filmemacherin und Bildhauerin, deren Filme bei großen Festivals wie der Berlinale und Viennale, sowie in Rotterdam, am Dokfest Kosovo, in Sheffield, am Cinéma du Réel, in Haifa und Göteborg gezeigt wurden. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Nach einem Studium an der National Academy of Arts in Oslo machte sie den Masterabschluss in Aesthetics and Politics am California Institute of the Arts in Valencia (Los Angeles County, USA).

Q/A mit Filmemacherin Jumana Manna und KuratorInnen Shoghig Halajian and Suzy Haljian nach der Vorführung am Montag, 10. Dezember.

Tickets können hier gekauft werden.

More events in

Los Angeles

all EVENTS
all EVENTS